Google Fonts kostenlos nutzen

Endlich habe ich meine Font-Sammlung für diesen Blog zusammen. Insgesamt sind es nur 2 Schriftarten geworden. Google gibt hier eine kleine Hilfestellung, in dem über eine Anzeige entnommen werden kann, wie viel Ladezeit jede zusätzliche Schriftart verursacht. Meine Fonts verbrauchen einen Pageload von 67. Was es bedeutet kann ich noch nicht genau sagen, aber die farbige Anzeige zeigt mir grün und dies bedeut für mich noch im erträglichen Bereich zu sein.

Die Schriftart für den Titel lautet "Buda Light 300" und jene für den Rest lautet auf die Bezeichnung "Open Sans Normal 400". Beide könnt Ihr euch mit Beispielen genauer ansehen.

Übrigens kann man die Schriftarten ebenso auf dem Desktop nutzen. Hierfür gibt es von der Seite Fonts.com ein Tool, welches alle neuen und alten Schriftarten synchron mit dem Rechner hält. Derzeit sind es über 600 Fonts die verwendet werden können. Schon mal ein guter Anfang gegen Langeweile beim Schreiben. ;-)